Information Osterfeuer

Einige Dinge bitte vor dem Entzünden des Osterfeuers beachten:

 

Im Zuge dieses Brauchtumsfeuers dürfen nur trockene, biogene Materialien verbrannt werden, eine Aktion, die während des Jahres sonst strengstens verboten ist. Das Entfachen ist nur zwischen Karsamstag, 15 Uhr, und Ostersonntag, 3 Uhr, erlaubt. Die Verlegung auf den „Kleinen Ostersonntag“ ist nicht zulässig. Keinesfalls dürfen Abfälle, insbesondere Altholz (Baumaterial, Ver-packungen, Paletten, Möbel usw.), mitverbrannt werden, ebenso wenig nicht biogene Materialien, wie Altreifen, Gummi, Kunststoffe, Lacke und synthetische Materialien.Verwendet werden darf nur trockener Baum- und Strauchschnitt.

 

Als Serviceleistung können Sie die An-meldung bei der Stadtge-meinde Frohnleiten (Frau Hiebaum) vornehmen, die diese Meldungen gesammelt an die BH Graz-Umgebung, Polizei und Feuerwehr weitergibt. Eine Nicheinhaltung der Brauchtumsfeuerverordnung kann mit einer Strafe bis zu 3630 Euro geahndet werden.

Quelle: Stadtjournal Frohnleiten

 

Information des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark:

Link: LVF-Steiermark - Sicherheitshinweise zu Osterfeuer