Tätigkeiten 2018

12.07.2018

Empfang des neuen HLF4 Frohnleiten

Heute war es endlich soweit! Unser Hilfeleistungslöschfahrzeug ist in Frohnleiten angekommen. Alle Maschinisten haben einen Tag bei der Firma Rosenabuer verbracht, wo sie eingehend geschult wurden. Danach ging es nach Hause. Für die Feuerwehr Frohnleiten ist dieses Fahrzeug wie ein großes Weihnachtsgeschenk. Mit diesem Fahrzeug verfügt die Freiwillige Feuerwehr Frohnleiten über ein Gerät, mit welchem man alle erdenklichen Einsatzszenarien abarbeiten kann.

Wir freuen uns schon auf die Fahrzeugsegnung am Samstag den 14.07.2018.

 

 

LM d.F. Weingerl


17.05.2018

Rohbaubepsrechung Fa. Rosenbauer Linz

"Es geht in die Zielgerade..." Ein kleines Team unserer Feuerwehr hatte heute einen besonderen Auftrag! Um 5:30 ging es los in Richtung Linz um das erste mal unser neues Löschfahreug zu besichtigen und die letzten Details zu besprechen! Ein paar Wochen Arbeit gibt es noch für die Fa. Rosenbauer ehe der neue LKW am 14.7.2018 eintrifft und von allen neugierigen FrohnleitnerInnen besichtigt zu werden! 18to Sicherheit und Leidenschaft warten auf euch!

 

HBI Engelke


21.04.2018

Sicherungsdienst Rechbergrennen

Beim großen Bergpreis von Österreich, beim alljährlichen Rechbergrennen war auch unsere Feuerwehr vertreten. Mit zwei Personen und dem Ölschadensfahrzeug wurde den ganzen Tag, der Sicherungsdienst, gemeinsam mit den Feuerwehren des Abschnittes 01, entlang der Rennstrecke übernommen.

 

LM d.F. Weingerl


10.04.2018

Lehrgang Waldbrandbekämpfung 2

Um noch besser für den Waldbrandeinsatz gerüstet zu sein, besuchte ein Kamerad unserer Feuerwehr den Lehrgang Waldbrandbekämpfung Modul 2. Hier bei wird dem Lehrgangsteilnehmer das Wissen vermittelt, welches er als Einsatzleiter bei einem Waldrand braucht. Somit ist die Feuerwehr Frohnleiten wieder ein Stück weit besser für den Ernstfall gerüstet.

 

LM d.F. Weingerl

Foto: Symbolbild/Pixabay


23.03.2018

ÖFAST Test Atemschutz

Um aktiver Atemschutzgeräteträger zu sein, muss man seit dem letzten Jahr jährlich den sogenannten ÖFAST Test absolvieren. Zwei Kameraden der FF Frohnleiten unterzogen sich diesem Test am Freitag, der Feuerwehr intern abgewickelt wird. Von 50m Marsch mit zwei Schaummittelkanister, über Stiegensteigen, sowie Hürden überwinden und dass alles mit dem Atemschutzgerät, wird bei diesem anspruchsvollen Test verlangt.

Mit Bravour bestanden die Kameraden diesen Test. Man sieht das die Feuerwehr über sehr fitte Atemschutzgeräteträger verfügt, was im Einsatzfall überlebensnotwendig ist.

 

LM d.F. Weingerl

Fotocredit: © FF Frohnleiten


18.03.2018

Wissenstest Feuerwehrjugend

Heute fuhr unsere Feuerwehrjugend nach Werndorf um den alljährlichen Wissenstest abzulegen. Bravourös meisterten unsere Jungs die Prüfung in den Stufen Bronze und Silber, mit allen zu errreichenden Punkten.

Stolz fuhren wir nach der Schlusskundgebung, bei der über 400 Jugendliche aus dem Bereich Graz-Umgebung teilnahmen, wieder nach Hause. Der Kommandant HBI Engelke gratulierte der Jugend recht Herzlich und überreichte die neuen Dienstgrade für die Uniformen.

 

Herzliche Gratulation Burschen!

 

LM d.F. Weingerl

Fotocredit: © FF Frohnleiten


17.03.2018

Sanitätsleistungsprüfung

Um das Wissen im Sanitätsbereich eingehend zu festigen, stellte sich am 17.03.2018 ein Trupp, zusammengestzt aus den Feuerwehren Frohnleiten-Stadt und Friesach-Wörth, in Mooskirchen, der Sanitätsleistungsprüfung in Bronze. LM d.S. Bernhard Hauser, FF Monika Gräsl und LM d.F. Valentin Weingerl meisterten mit Auszeichnung diesen Bewerb, wo es unter anderem und die Wiederbelebung einer Person, die stabile Seitenlage und das Anlegen verschiedener Verbände ging. Ein großes Danke an OBM d.S. Nora Kahr für die gute Vorbereitung für diesen Bewerb.

 

LM d.F. Weingerl

Fotocredit: © FF Frohnleiten


02.03.2018

Wissenstest Vorbereitung

Am 02.03.2018 fuhr die Feuerwehrjugend nach Deutschfeistritz, um sich auf den bevorstehenden Wissenstest eingehend vorzubereiten. Alle Feuerwehrjugendlichen des Abschnittes 1 waren vor Ort, um ihr bisher gelerntes zu überprüfen.

Am Sonntag, den 25.03.2018 fahren wir dann nach Werndorf um den Wissenstest, in den verschiedenen Stationen abzulegen.

 

LM d.F. Weingerl

Fotocredit: © FF Frohnleiten