2. Halbjahr

24.12.2018

2 mal Verkehrsunfall S35

Am heiligen Abend wurden wir gleich zweimal zu einem Verkehrsunfall auf die S35 gerufen. Beide Unfälle ereigneten sich in Fahrtrichtung Süden. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Röthelstein wurden die Batterien abgeklemmt, ein Brandschutz eingerichtet und die Unfallstelle abgesichert. Die verletzen Personen wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Des Weiteren waren die Autobahnpolizei und die ASFINAG vor Ort.


20.12.2018

starke Rauchentwicklung Kogl

Zusammen mit der freiwilligen Betriebsfeuerwehr MM-Karton, wurden wir am 20.12.2018 gegen 13:57 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in einer Wohnung am Kogl alarmiert. Unter Atemschutz wurde rasch die Rauchquelle gefunden und das Brandgut wurde ins Freie verbracht. Anschließend wurde die Wohnung mittels Druckbelüfter belüftet. Menschen kamen keine zu Schaden. Des Weiteren war der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.


02.12.2018

Verkehrsunfall S35

Um 13:41 Uhr wurden die Feuerwehren Röthelstein und Frohnleiten zu einem Verkehrsunfall auf die S35, Fahrtrichtung Bruck/Mur alarmiert. Im neu sanierten Autobahnteilstück, überschlug sich ein PKW mehrmals und blieb auf dem Dach liegen. Der PKW-Lenker wurde dem Rettungsdienst zur weiteren Betreuung übergeben. Die Feuerwehren waren mit 6 Einsatzfahrzeugen vor Ort, sicherten die Unfallstelle ab und bauten einen Brandschutz auf. Nach der Reinigung der Fahrbahn konnten die eingesätzen Kräfte wieder einrücken.


25.11.2018

Zimmerbrand Hauptplatz

Zu einem Zimmerbrand wurden laut Alarmplan die Feuerwehren Frohnleiten, Röthelstein, MM Karton und die Teleskopmastbühne Sappi Gratkorn alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache kam es in einer Wohnung am Hautplatz zu einem Brand, der aber von den Kräften rasch gelöscht werden konnte. Der Rettungsdienst war auch im Einsatz.


01.11.2018

BMA Alarm Altenwohnheim Adriach

Zu einem Brandmeldeanlagenalarm musste wir am Allerheiligentag ausrückten. Zum Glück handelte es sich nur um einen Fehlalarm eines Rauchmelders und die Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken.


29.10.2018

Unwettereinsätze im Ortsgebiet

Auch unser Einsatzgebiet hat der Föhnsturm nicht verschont. Einige umgestürtze Bäume mussten entfernt werden. Des Weiteren musste ein Notstromaggregat im Ortsteil Laufnitzdorf bereitgestellt werden.


28.10.2018

Verkehrunfall S35 FR Graz

Am 20.10.2018 wurden wir von der Landesleitzentrale Steiermark zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW auf die S35 FR Graz alarmiert. Nach Absicherung der Unfallstelle und aufbauen eines Brandschutzes entfernten wir die Fahrzeuge von der Fahrbahn. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug, das Ölschadensfahrzeug, das Tanklöschfahrzeug und das Mehrzweckfahrzeug, rückten nach getaner Arbeit wieder ein.


20.10.2018

Schadstoffeinsatz Eisbach-Rein

Gegen 21 Uhr wurden wir als Ölstützpunktfeuerwehr zu einem Unfall nach Eisbach Rein alarmiert! Ein großer Kettenbagger ist umgefallen und der Diesel musste aus dem undichten Tank abgepumpt und in ein dichtes Behältnis umgepumpt werden! Zur Geisterstunde rückten unsere Kräfte wieder ein!

 


20.10.2018

Verkehrsunfall S35

Am 20.10.2018 wurden wir um 17:10 Uhr von der Landesleitzentrale zu einem Verkehrsunfall auf die S35 Richtung Süden alarmiert. Ein PKW ist aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf den seitlichen Grünstreifen gefahren. Seitens der Feuerwehr wurde ein Brandschutz aufgebaut, Betriebsmittel gebunden und die Absicherung des Verkehrs vorgenommen.

Die FF Frohnleiten war mit Hilfeleistungslöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Ölschadensfahrzeug, Mehrzweckfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug im Einsatz.


18.10.2018

LKW Bergung L121

Ein mit Sand beladener Sattelzug ist heute Vormittag aus noch ungeklärter Ursache von der L 121 abgekommen und über eine Böschung gestürzt! Wir unterstützten das Rote Kreuz sowie den Chemiealarmdienst, die Bergemannschaft, sicherten die Unfallstelle ab und leuchteten die Einsatzstelle aus! Nach 8,5 Std waren wir wieder am Heimweg! Eingesetzt war das Hilfeleistungslöschfahrzeug, das Tanklöschfahrzeug, das Ölschadesfahrzeug und das Versorgungsfahrzeug.


16.10.2018

Brandverdacht

Heute wurden wir zu einem Brandverdacht auf den Murweg gerufen. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein Gartenbesitzer Gartenabfälle verbrannt hat! Beinahe zeitgleich wurden wir auf den Parkweg zu einem Brandverdacht gerufen! Hier war ein Griller der Übeltäter. 

Nach einer Stunde konnten wir uns wieder Einsatzbereit melden.


14.10.2018

VU PKW L121

Um 11:32 Uhr sind wir zu einem Verkehrsunfall im Bereich Laufnitzdorf alarmiert worden! Aus noch ungeklärter Ursache sind im Bereich Auf- und Abfahrt Laufnitzdorf auf der L121 zwei PKW kollidiert! Wir betreuten eine verletzte Person bis zum Eintreffen des RK, sicherten die Einsatzstelle ab und bauten den Brandschutz auf! Insgesamt waren 5 Fzg und 17 Mann von uns im Einsatz!


05.10.2018

LKW Brand Gleinalmtunnel

Laut Tunnelalarmplan wurde am 05.10.2018 um 13:16 Uhr die Tunnelbasiseinheit Süd (FF Übelbach-Markt, FF Deutschfeistritz, FF Peggau, FF Friesach-Wörth und FF Gratkorn) und die Tunnelbasiseinheit Nord (BFV Leoben) in den Gleinalmtunnel alarmiert. Zeitgleich auch der Abschnittsführungsstab, indem auch die FF Frohnleiten vertreten ist. Ein LKW (Kranwagen) geriet aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Schon auf der Anfahrt war eine Rauchsäule für die Einsatzkräfte sichtbar. Die Alarmstufe wurde umgehend erhöht und die BF Graz und die FF Bruck/Mur mitalarmiert. 80 Personen konnten von den Einsatzkräften gerettet werden, 2 Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades an den Rettungsdienst übergeben. Insgesamt waren 19 Feuerwehren mit 39 Fahrzeugen und 145 Personen im Einsatz. Des Weiteren waren der Rettungsdienst, Polizei und die Asfinag vor Ort.


04.10.2018

BMA Alarm Burg Rabenstein

Zu einem Brandmeldeanalgenalarm wurde die FF Frohnleiten auf die Burg Rabenstein alarmiert.

Zum Glück handelte es sich nur um einen Fehlalarm und die Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken.


23.09.2018

Brandverdacht Gschwendtberg

"Rauchentwicklung im Wald", so lautete die Alarmierung von der Landesleitzentrale. Glücklicherweise war kein Einsatz erforderlich.


14.09.2018

Motorrad gegen PKW

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad wurden wir diesmal alarmiert. Zu unseren Aufgaben zählte die Verkehrsicherung, Aufbau eines Brandschutzes und die Unterstützung des Rettungsdienstes. Nach rund 1,5 Stunden waren wir wieder einsatzbereit.


12.09.2018

Kind in PKW und kaputter Hydrant

Gleich zwei Einsätze forderten die Mitglieder unserer Feuerwehr an diesen Tag. Zuerst musste ein Kind aus einem PKW befreit werden. Danach rückten wir in die Josef Ortis Straße aus, um einem kaputten Hydrant abzudrehen.


10.09.2018

Zimmerbrand Gschwendt

Diesmal alarmierte uns die Landesleitzentrale Florian Steiermark zu einem Zimmerbrand in den Ortsteil Gschwendt. Es handelte sich um angebranntes Kochgut, dass auf der Herdplatte vergessen wurde. Die alarmierten Feuerwehren Frohnleiten, MM Karton und die Teleskopmastbühne Sappi Gratkorn, konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.


09.09.2018

Motorradunfall

Am 9.9. wurden wir zu einem Motorradunfall auf der L352 Richtung Tyrnau gerufen.


06.09.2018

Ölalarm Weinitzen

Diesmal wurden wir als zuständige Stützpunktfeuerwehr nach Weinitzen alarmiert, wo wir die zuständige Feuerwehr Weinitzen-Oberschöckl bei einem Öleinsatz unterstützen. Ein aufgerissener Dieseltank war der Grund des Einsatzes.


05.09.2018

Brandmeldeanalgenalarm Burg Rabenstein

Brandverdacht S35

Verkehrsunfall S35

Am 05.09.2018 wurde die FF Frohnleiten gleich drei mal zu einem Einsatz alarmiert. Als erste wurde ein Fehlalarm auf der Burg Rabenstein abgehandelt, danach ein Brandverdacht, wo auch keine Maßnahmen mehr gesetzt werden musste. Der letzte Einsatz führte uns auf die S35, wo sich am Baustellenanfang Richtung Bruck ein Verkehrsunfall ereignete.


30.08.2018

Brandmeldeanlagenalarm

Burg Rabenstein

Am Donnerstag Nachmittag wurden wir durch eine Brandmeldeanlage alarmiert, vor Ort stellte sich heraus das es sich um einen Täuschungsalarm handelte und kein weiterer Einsatz erforderlich war.


26.08.2018

Brandverdacht Mauritzen

Am Sonntag wurden wir kurz nach 21:00 zu einem Brandverdacht in die Josef-Ortis-Straße gerufen.

Zum Glück war nach kurzer Nachschau kein weiterer Einsatz erforderlich.


10.08.2018

Schadstoffeinsatz Gratkorn

Der nächste Einsatz lies nicht lange auf sich warten. Diesmal wurde unsere Mannschaft nach Gratkorn zu einem Schadstoffeinsatz beordert. In Gratkorn gingen sinnflutartige Regenfälle nieder, sodass 15 Feuerwehren notwendig waren, die 130 Einsatzadressen abzuarbeiten.  Das Ölschadensfahrzeug, der LKW-A und das Versorungsfahrzeug rückte aus, um durch Hochwasser ausgelaufenes Öl zu binden und so dass Abwassernetz vor Verunreinigungen zu schützen. Nach rund 5 Stunden konnten die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


09.08.2018

Ölbindearbeiten Reisinger

Der heutige Einsatz rief uns in den Rabensteinerweg, wo ein LKW nach einen Getriebeschaden Öl verloren hatte. Der Rabensteinerweg und teile der L121 waren mit Öl verschmutzt und mussten von uns gereinigt werden.

Nach rund 2 Stunden, waren die mit 3 Fahrzeugen ausgerückten 10 Personen wieder im Feuerwehrhaus.


08.08.2018

Türöffnung und Hilfeleistung nach Unwetter

Gleich zu zwei Einsätzen wurden wir heute gerufen. Beim ersten wurde eine verunfallte Person in einer versperrten Wohung vermutet. Hier war unsererseits kein Einsatz mehr erforderlich. Der zweite Einsatz orderte uns auf die Gemeindestraße nach Wannersdorf, wo ein Bauzaun durch den Sturm auf die Straße geflogen war. Nach einer Stunde konnte die Mannschaft wieder einrücken.


07.08.2018

BMA Alarm Servus Abfall

Zu einem Brandmeldeanlagenalarm wurden wir am 07.08.2018 alarmiert. Es handelte sich Gott sei Dank um einen Fehlalarm und nach einer Nachkontrolle war kein Einsatz erforderlich.

 


29.07.2018

Verkehrsunfall Ratlosgraben

"Auto im Bachbett am Dach" lautete der Einsatzbefehl für unsere Feuerwehr am 29.07.2018. Ausgerückt mit dem RLF-A, KLF-A, ÖF und MZF-A, machten wir uns sofort zur Einsatzadresse in den Ratlosgraben auf. Auch bei diesem Einatz benötigten wir das schwere Rüstfahrzeug von der FF Gratkorn-Markt um den PKW wieder auf die Räder zu stellen. Die 20 ausgerückten Personen, konnten nach 1,5 Stunden wieder einrücken.

 


27.07.2018

LKW-Bergung Rabenstein

Zu einer LKW-Bergung nach Rabenstein forderten uns Kameraden, welche schon am Einsatzort waren, an. Ein LKW war seitlich von der Straße abgekommen und konnte nicht mehr weiterfahren. Mit Hilfe des schweren Rüstfahrzeuges der FF Gratkorn-Markt, welches ebenfalls mitalarmiert wurde, wieder auf die Straße zurück. Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet.

 


14.07.2018

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person forderte uns auf die S35 zwischen Frohnleiten und Badl. Der Fahrzeuglenker welcher noch im Fahrzeug war, musste von uns durch den Kofferaum gerettet werden. Anschließend wurde er von Notarzthubschrauber nach Graz geflogen. Die Feuerwehr Frohnleiten war mit RLF-A, KLF-A, ÖF und MZF-A vor Ort, die Rettung mit 2 Fahrzeugen und einem Hubschrauber. Des weiteren war die API Bruck und die Asfinag am Einsatzort.

 


07.07.2018

Fahrzeugbergung hintere Tyrnau

Ein Landwirt, welcher mit seiner Zumaschine abgerutscht war, verständigte die Feuerwehr Frohnleiten. 6 Personen rückten mit RLF-A und TLF-A zur Einsatzstelle, welcher sich in der hinteren Tyrnau befand aus. Zusammen mit einem Forstunternehmen konnte die Zugmaschine gesichert und geborgen werden. Danke für die gute Zusammenarbeit.

 


04.07.2018 - 17:57

VU L121 Schrauding

Zu einen Verkehrsunfall mit einem PKW mit Pferdeanhänger und einem PKW wurde die Feuerwehr Frohnleiten um 17:57 von der Landesleitzentrale alarmiert. Ausgerückt mit RLF-A, KLF-A, ÖF, und MTF-A mussten Betriebsmittel gebunden, ein Brandschutz aufgebaut und der PKW geborgen werden. Des weiteren musste der Pferdeanhänger der mit Strohballen beladen war abgeladen werden und wieder aufgestellt werden.

Vielen Dank an zwei Landwirte, welche und mit Traktoren bei abladen bzw. aufstellen unterstützt haben.