Einsätze 2021

22.05.2021

Kleinbrand Kugelstein

Die Landesleitzentrale alarmierte uns um 12:36 Uhr zu einem Kleinbrand auf den Kugelstein. In unzugänglichem Gelände kam es, vermutlich durch ein Lagerfeuer, zu einem Schwelbrand. Nach Rücksprache mit dem Notrufer und der Landesleitzentrale konnte der genaue Einsatzort lokalisiert werden. Mit einem HD- Rohr wurde konnte der Brand rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr Frohnleiten, konnte mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF4), dem Tanklöschfahrzeug (TLF-A) und dem Kleinlöschfahrzeug (KLF-A), nach 1,5 Stunden wieder ins Rüsthaus einrücken.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


09.05.2021

Verkehrsunfall S35 Höhe Rothleiten

Die Feuerwehr Frohnleiten wurde um 02:49 Uhr von der Bereichsalarmzentrale "Florian Graz-Umgebung" zu einem Verkehrsunfall auf die S35 alarmiert. Zusammen mit den Feuerwehren Mixnitz und Röthelstein wurde die Strecke zwischen der Bezirksgrenze Bruck und Rohleiten abgesucht, bis schließlich der Unfallort vor der Abfahrt Rothleiten lokalisiert werden konnte.

Ein PKW touchierte die Leitschiene und blieb auf der Seite liegen. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, bauten einen Brandschutz auf und halfen beim verladen des PKW's.

Nach 1,5 Stunden konnten die ausgerückten Fahrzeuge wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


05.05.2021

Brandmeldeanlagenalarm

Zu einem Brandmeldeanlagenalarm wurden wir um 19:23 Uhr alarmiert. In einem Abfallentsorgungsbetrieb, löste die automatische Löschanlage aus. Nach der Kontrolle des betroffenen Bereiches konnte Entwarnung gegeben werden und die Anlage zurückgesetzt werden. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF4), das Tanklöschfahrzeug (TLF-A) und das Kleinlöschfahrzeug (KLF-A), konnten nach rund einer Stunde wieder einrücken.

Symbolbild
Symbolbild

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


04.05.2021

Verkehrsunfall S35

Höhe Rothleiten

Die Feuerwehr Frohnleiten wurde um 18:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die S35 alarmiert. Kurz vor der Abfahrt Frohnleiten uberschlug sich ein PKW und blieb auf der 1. Fahrspur liegen. Nach der Absicherung der Unfallstelle und Aufbauen eines Brandschutzes, wurde der Rettungsdienst unterstützt und das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt. Nach rund 2 Stunden konnten die ausgerückten Mitglieder mit den 5 Fahrzeugen wieder einrücken.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


19.04.2021

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall B64 und Ölbindearbeiten

Um 16:09 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugberung nach einem Verkehrsunfall auf die B64 alarmiert. Ein PKW kollidierte mit einem LKW. Beide Fahrzeuge blieben beschädigt auf der Fahrbahn stehen. Die Feuerwehr Frohnleiten sicherte die Unfallstelle ab, baute einen Brandschutz auf und räumte die Unfallstelle. Zeitgleich wurden wir zum Binden einer Ölspur auf die Kuuzparkzone nähe des Hauptplatzes alarmiert. Eine geringen Menge Diesel trat bei einem PKW aus und musste gebunden werden. Nach Abarbeitung der beiden Einsätze konnten die ausgerückte Mitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


12.04.2021

Zimmerbrand Hauptplatz

Zum zweiten Einsatz am 12.04. wurden wir um 12:30 Uhr zu einem Zimmerbrand auf den Hauptplatz alarmiert. Rasch konnte Entwarnung gegeben werden, da durch einen Defekt bei einem Ofen, Rauch in die Wohnung kam. Nach einer Druckbelüftung und einer Nachkontrolle, konnten die Feuerwehren Frohnleiten und Mayr-Melnhof wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Verletzt wurde niemand!

Symbolbild
Symbolbild

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


12.04.2021

Türöffnung Hauptplatz

Nach einem medizinischen Notfall, wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf den Hauptplatz alarmiert. Nach der Öffnung der Wohnungstüre wurde eine Person aufgefunden. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde sie von den Feuerwehrsanitätern betreut. Die Feuerwehr Frohnleiten rückte mit Mehrzweckfahrzeug (MZF-A) und Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF4) aus.

Symbolbild
Symbolbild

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


22.03.2021

Kellerbrand Dr. Ammannstraße

Die Bereichsalarmzentrale Florian Graz-Umgebung alarmierte uns um 19:40 Uhr zu einem Kellerbrand in die Dr. Ammannstraße. Ein Wäschetrockner, fing aus noch ungeklärter Ursache, Feuer und setzte den Keller und das Stiegenhaus unter Rauch. Die Feuerwehren Frohnleiten und Mayr-Melnhof-Karton rückten mit 5 Fahrzeugen und 25 Personen zum Einsatzort aus und führten eine Evakuierung des Hauses durch. Anschließend wurde das defekte Gerät abgelöscht und ins freie Verbracht. Verletzt wurde niemand. Anwesend waren das Rote Kreuz und die Polizei.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


24.01.2021

Verkehrsunfall S 35

Die Feuerwehren Röthelstein und Frohnleiten wurden um 12:11 Uhr auf die S35 Fahrtrichtung Bruck/Mur zu einem Verkehrsunfall, mit zwei verletzten Personen alarmiert. Ein PKW touchierte die Leitschiene und blieb schwer beschädigt auf dem Pannenstreifen stehen. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, bauten einen Brandschutz auf und machten das Fahrzeug Stromlos.

Vor Ort war der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen, die Polizei mit zwei Fahrzeugen und die Asfinag mit zwei Fahrzeugen. Nach rund zwei Stunden konnten alle Kräfte wieder einrücken.

 

Auch bei diesem Einsatz funktionierte die Zusammenarbeit mit der einsatzleitenden Feuerwehr Röthelstein ausgezeichnet. Vielen Dank dafür!

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


16.01.2021

Tragehilfe für den Rettungsdienst

Zusammen mit dem Roten Kreuz und der Polizei wurden wir um 19:13 Uhr von der Bereichsalarmzentrale zu einer Tragehilfe nach einem medizinischen Notfall alarmiert. Es galt aus dem obersten Stockwerk eines Mehrparteienhauses eine Person zu Retten. Für die schonende Rettung wurde die Teleskopmastbühne (TMB 37) der Btf Sappi-Gratkorn alarmiert. Nach dem Umlagern der Person auf die Rettungstrage und dem Verlasten auf die Teleskopmastbühne, konnte die Person dem Rettungsdienst übergeben werden.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


11.01.2021

Verkehrsunfall Gemeindestraße Brunnhof

Nach den Schneefällen in der Nacht wurden wir um 06:39 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Gemeindestraße im Ortsteil Brunnhof alarmiert. Zwei Fahrzeuge kollidierten miteinander und blieben auf der Fahrbahn stehen. Die mit Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF4) und Ölschadensfahrzeug (ÖF) ausgerückten Mitglieder sicherten die Unfallstelle ab und beseitigten die Fahrzeuge von der Einsatzstelle. Nach rund einer Stunde konnten die Kräfte wieder einrücken.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at


08.01.2021

Verkehrsunfall L121 - Leobnertor

Nachdem Zusammenstoß zweier PKW's wurde der diensthabende Zug der Feuerwehr Frohnleiten auf die L121 nähe der Feuerwehr alarmiert. Die Mannschaft rückte mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF4) und dem Mehrzweckfahrzeug (MZF-A) aus, führte eine Fahrzeugbergung durch und stellten die PKW's gesichert ab. Nach rund einer Stunde konnten die eingesetzten Kräfte wieder einrücken.

Das Copyright der Bilder hat die Feuerwehr Frohnleiten! Eine gerwerbliche Nutzung, ohne Rücksprache ist untersagt! Nähere Auskünfte unter homepage@feuerwehr-frohnleiten.at