Einsatzbereich

Quelle: GIS Steiermark
Quelle: GIS Steiermark

Einsatzgebietsgrenze

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich, beginnend von Badl im Süden, über den Kugelstein, den Parmaseggsattel, bishin zum Arzwaldgraben. Weiter über den Sadnigkogel, der Fensteralm, den Pöllakogel bis zum Hochalmwirt. Dann weiter über den Hochalmsattel zu den drei Pfarren und über das Gendamariekreuz zur Wieseralm. Von dort aus weiter zum Laufnitzberg zum Kreuzkogel bis hinunter nach Röthelstein. Von Röthelstein über den Heuberg, der roten Wand, der Tyrnaueralm, den Gerlerkogel und den Wildkogel bis zur Nechnitz. Von der Nechnitz über den Gschieskogel bis zum Rechberg. Über Rechbergdorf, unterhalb vom Hochtrötsch vorbei zum Rinnweberkogel. Und vom Rinnweberkogel über den Schöbeggkogel und der Badlklamm wieder nach Badl.